Die Festung Ehrenbreitstein wird erobert

 

Neustädter Herzgruppen unterwegs

 

 

Bei angenehmen Spätsommerwetter machten sich am 25.8. 2014 25 Teilnehmer/Teilnehmerinnen der Herzgruppen der Sportfreunde Neustadt(Wied) zu ihrem Jahresausflug auf den Weg nach Koblenz.

 

Nach kurzer Fahrt mit dem Bus war die Festung Ehrenbreitstein schnell erreicht. Unter der sachkundigen Leitung der Gästeführerin, Frau Schulz, konnte die beeindruckende Festungsanlage, 118m über dem Rhein „ohne Widerstand erobert“ werden. Besonders die preußische Geschichte der Festung wurde durch die kurzweiligen Erklärungen von Frau Schulz für alle gut nachvollziehbar.

 

 

 

Am Ende des Rundganges konnte der imposante Ausblick von der Höhe auf Koblenz und das Deutsche Eck am Zusammenfluss von Rhein und Mosel ausgiebig genossen werden.

 

 

Nach dem Mittagessen trug die Seilbahn die Gruppe dann sicher hinab zum Deutschen Eck.

 

Auch hier, genau wie an der Basilika St. Kastor oder am Görresplatz, erfuhren die Neustädter Herzsportler viel Wissenswertes über die Besonderheiten der Koblenzer Sehenswürdigkeiten.

 

 

 

Schließlich blieb noch Zeit für Kaffee und Kuchen oder ein leckeres Eis in einem der gastlichen Cafes in der Altstadt bevor die Heimreise angetreten werden musste.

 

Zurück im schönen Wiedtal bleibt für alle die Erinnerung an einen unterhaltsamen Ausflug bei schönem Wetter in einer angenehmen Gemeinschaft.

 

Informationen über „Sport in Herzgruppen“ in Neustadt(Wied) gibt es unter: 02685/7491